Browsing Tag

Weihnachten

    Anleitungen Blog

    DIY – Drahtkranz mit Papiersternen

    20. November 2020
    Der DIY-Kranz mit Papiersternen ist ganz einfach nachzumachen und ruckzuck fertig. Er eignet sich auch für Anfänger und Kinder.
    Die Anleitung bezieht sich auf einen Kranz von 12 cm Durchmesser. Du kannst deinen Kranz in der Größe deiner Wahl anpassen und brauchst dann entsprechend mehr oder weniger Draht und größere oder kleinere Sterne. Auch die Anzahl der Sterne bestimmst du.
    Für die Sterne habe ich eine Vorlage in verschiedenen Größen für einen DIY – Drahtkranz mit Papiersternen deiner Wahl erstellt.
    Vorgestellt habe ich den DIY – Drahtkranz mit Papiersternen in der Fernsehsendung MDR vor Ort am 21.11.2020

    DIY-Kranz mit Papiersternen

     

    Das wird für Drahtkranz mit Papiersternen gebraucht:

     

    Material:

     

    • Buchseiten aus dickerem und festem Papier
    • Wickeldraht, ca. 0,5 mm
    • Holzleim

     

    Werkzeuge:

     

    • Schere
    • Seitenschneider oder Kneifzange
    • Flachzange
    • Lineal
    • dicke Nadel
    • Pappkarton (Lebensmittelverpackung)

     

    Hilfsmittel:

     

    Du brauchst einen runden Gegenstand mit dem Durchmesser, den du für den Kranz planst: Konservendose, Blumentopf, Vase, kleiner Eimer o. ä. Ich habe eine Glasschale verwendet.

     

    Vorlage:

     

    Sterne zum Ausschneiden (herunterladen)

     

     

    So einfach wird der Drahtkranz mit Papiersternen gemacht:

     

    Den Kranz aus Draht biegen.

     

    Den Draht 3 x um die Glasschale wickeln, damit der Kranz schön rund wird. Gib noch ca. 4 cm für die Öse hinzu, bevor du den Draht abschneidest. 

     

     

    Den Draht 3 x um die Glasschale wickeln, damit der Kranz schön rund wird. Gib noch ca. 4 cm für die Öse hinzu, bevor du den Draht abschneidest.

     

     

     

    Den Kranz von der Glasschale schieben. Die Enden verdrillen und dabei eine Schlaufe für die Aufhängung biegen. Mit der Flachzange festdrücken.

     

     

    Den Kranz von der Glasschale schieben. Die Enden verdrillen und dabei eine Schlaufe für die Aufhängung biegen. Mit der Flachzange festdrücken.

     

     

     

    Die Papiersterne herstellen

     

    Die Sterne ausdrucken und in den Größen 4,8 cm und 4 cm als Vorlage ausschneiden.

    Mit Hilfe der Vorlagen Sterne aus Buchseiten ausschneiden: 10 bis 15 Sterne mit einem Durchmesser von 4,8 cm und 5 bis 10 Sterne mit einem Durchmesser von 6 cm.

     

     

    Die Sterne ausdrucken und in den Größen 4,8 cm und 4 cm als Vorlage ausschneiden. 4. Mit Hilfe der Vorlagen Sterne aus Buchseiten ausschneiden:10 bis 15 x Größe 4,8 und 5 bis 10 x Größe 4.

     

     

     

    Etwa 1/3 der Sterne in 3D-Optik falten. Dafür bekommt die Sterne eine Falte von jeder Spitze bis zur gegenüberliegenden Kerbe. Die Falten kreuzen sich genau in der Mitte.

     

    Die Sterne zunächst mit dem Lineal und dem stumpfen Ende der Nadel nuten.

     

     

    Die Sterne zunächst mit dem Lineal und dem stumpfen Ende der Nadel nuten.

     

    Etwa 1/3 der Sterne in 3D-Optik falten. Dafür bekommt die Sterne eine Falte von jeder Spitze bis zur gegenüberliegenden Kerbe. Die Falten kreuzen sich genau in der Mitte.

     

     

     

    Das Falten geht nun fast von allein.

     

     

    Das Falten geht nun fast von allein.

     

     

     


    Die Falten müssen noch angepasst werden. Von der Spitze bis zur Mitte müssen es Bergfalten (nach oben), von der Kerbe bis zur Mitte Talfalten (nach unten) sein.

     

     

    Die Falten müssen noch angepasst werden. Von der Spitze bis zur Mitte müssen es Bergfalten (nach oben), von der Kerbe bis zur Mitte Talfalten (nach unten) sein.

     

     

     

    Sterne auf den Kranz kleben

     

    Die flachen Sterne paarweise so auf dem Kranz verteilen, wie du es schön findest.

     

     

    Die flachen Sterne paarweise so auf dem Kranz verteilen, wie du es schön findest.

     

     

     

    Die Sterne so aufkleben, dass sich der Draht jeweils zwischen zwei Sternen befindet.

     

     

    Die Sterne so aufkleben, dass sich der Draht jeweils zwischen zwei Sternen befindet.

     

     

     

    Zum Schluss die gefalteten Sterne auf die flachen Sterne kleben. Dafür die Stellen der Kanten, die auf den flachen Sternen liegen werden, mit wenig Holzleim bestreichen.

     

     

    DIY – Drahtkranz mit Papiersternen

     

     

     

    Anschließend den Stern sanft auf den Kranz drücken, bis der Leim angetrocknet ist.

     

     

    DIY – Drahtkranz mit Papiersternen

     

     

    Fertig!

     

     

    Ich hoffe dir gefällt mein DIY-Drahtkranz mit Papiersternen. Eine weitere schöne Idee für die weihnachtliche Dekoration sind findest Du in meinem Buch Papier-Minis aus alten Büchern: Dekoratives und Kunstvolles aus alten Büchern.

     

    Wie immer freue ich mich über einen kurzen Kommentar von dir – hier, auf Facebook oder Instagram! Wenn du mir gerne dein Ergebnis zeigen möchtest, dann verwende auf Instagram am besten den Hashtag #bookogami. So kann ich es nicht übersehen und teile es in meiner Story.

     

    Viel Freude beim Nachwerkeln und Dekorieren.

     

    LG Anka

     

     

     

    Drahtkranz mit Papierstern am Weihnachtsstrauß

     

     

    LG Anka

    Drahtkranz mit Papiersternen am Weihnachtsstrauss

     

  • Anleitungen

    Easy peasy DIY — Tannenwald aus alten Buchseiten

      Diesen kleinen Tannenwald habe ich vorletzte Woche mit dem Enkelkind gebastelt. Mit knapp zwei Jahren konnte er natürlich noch nicht selbst Hand anlegen, war aber ein interessierter Zuschauer. Aber auch so ungeduldig, dass…

    21. November 2017
  • Bookoholiker-Blog (2010 bis 2017)

    Unser Weihnachtsbaum 2012

    Jetzt ist er abgeschmückt und entsorgt – unser Weihnachtsbaum vor der Ladentür. In diesem Jahr, besser gesagt im letzten Jahr, hatten wir eine große Kiste Weihnachtskugeln mit alten, in Fraktur gesetzten Buchseiten überzogen. Das war sehr mühsam,…

    22. Januar 2013