Herzlich willkommen auf meinen Bookogami-Seiten.

Neuer Workshop-Termin: Am 10. November werden Wörter in Bücher gefaltet

Inzwischen haben sich hier eine ganze Reihe Anfragen wegen eines Workshops "Wörter in Bücher falten" angesammelt haben, biete ich in ...
Weiterlesen …

Workshop „Wörter in Bücher falten“ am 26. Mai 2018 in Oederan

Den ganzen Tag im Museum verbringen und lernen, wie die Wörter in Bücher gefaltet werden?  Möglich ist dies im Museum ...
Weiterlesen …

Easy peasy DIY — Tannenwald aus alten Buchseiten

Diesen kleinen Tannenwald habe ich vorletzte Woche mit dem Enkelkind gebastelt. Mit knapp zwei Jahren konnte er natürlich noch nicht ...
Weiterlesen …


 





 
 


 

ÜBER BOOKOGAMI

Zauberhaftes aus alten Büchern

Fasziniert von der Leichtigkeit bedruckten Papiers und der Wandelbarkeit alter Bücher lote ich Möglichkeiten und Grenzen der Verarbeitung aus, um immer neue Seiten von Büchern hervorzuheben.

Ein Buch ist für mich nicht nur Träger von Schrift, sondern lässt sich durch Falten, Flechten, Kleben, Kolorieren, Nähen, Prägen, Reißen, Schneiden, Stanzen, Vergolden, Verweben, Verzieren, Wickeln … in außergewöhnliche Unikate verwandeln.

 

Kein Buch ist so schlecht, dass es nicht in irgendeiner Weise nützen könnte.

Gaius Secundus Plinius

 

Bookogami ist ein Kunstwort – zusammengesetzt aus dem englischen Wort für Buch „BOOK“ und dem japanischen Wort für Papier „GAMI“.
2012 habe ich die Wortmarke »Bookogami« beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen.

 

WER HINTER BOOKOGAMI STECKT:


Mein Name ist Anka Brüggemann. Ich lebe auf vier Etagen in einem alten Fachwerkhaus in der Welterbestadt Quedlinburg; ich bin 57, verheiratet, Mutter und Großmutter.
In meiner kleinen Werkstadt im Quartier 7 – einer Hofgemeinschaft mitten in der Altstadt von Quedlinburg – biete ich meine Papierobjekte und meine Bücher an. Zu finden bin ich in einer Ladengemeinschaft mit der Modedesignerin Alla Ricker.

Gewerkelt habe ich schon immer gern. Als ich 2006 als Ergänzung zum Onlineshop Die Buch Bar ein Ladengeschäft eröffnete, suchte ich nach passender Dekoration. Es lag nahe, das diese was mit Büchern zu tun haben sollte. Es entstanden die ersten Papierobjekte aus alten Büchern.
Die Kunden interessierten sich fortan nicht nur für die Buchaccessoires sondern auch für die Ladendekoration. So habe ich erste Objekte verkauft.
Bald schon gab es Anfragen nach Workshops. Ich erarbeitete ein Konzept und ab 2011 meldeten sich TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland an.
„Schade, dass es kein Buch mit Anleitungen gibt“, lautete das nächste Kundenfeedback. Also brachte ich 2015 ein Buch heraus, dass vom Haupt Verlag verlegt wurde. 2017 erschien mein zweites Buch.
Ursprünglich als Marketing für Die Buch Bar gedacht war, war Bookogami inzwischen ein eigenständiges Standbein. So entschied ich im Sommer 2017, Die Buch Bar in neue, liebevolle Hände zu legen und mich ganz auf meine Papierobjekte aus alten Büchern zu konzentrieren.

 
 

WAS DIE PRESSE SCHREIBT:

 

»SCHNEIDEN, KLEBEN, BEDRUCKEN: ANKA BRÜGGEMANN – ERFINDERIN DES BOOKOGAMIS – HAT VIEL FINGESRSPITZENGEFÜHL UND EIN HERZ FÜR AUSRANGIERTE LEKTÜRE: IM QUARTIER 7 KREIERT SIE ZAUBERHAFTE FALTSKULPTUREN.«

Wohnen & Garten

 

»IN EINEM HINTERHOF INMITTEN DER QUEDLINBURGER ALTSTADT ENTSTEHEN AUS ALTEN BUCHSEITEN MIT VIEL FINGERSPITZENGEFÜHL FILIGRANE OBJEKTE.«

Landlust

 

»ZU DEN VERKAUFSSCHLAGERN ZÄHLEN IN LETZTER ZEIT DIE PAPIER-OBJEKTE, DIE URSPRÜNGLICH NUR DEN LADEN VERSCHÖNERN SOLLTEN. ALS IMMER MEHR KUNDEN FRAGTEN, OB SIE DIE SACHEN AUCH KAUFEN KÖNNTEN, LEGTE SICH DIE QUEDLINBURGER RICHTIG INS ZEUG. AUS ALTEN BÜCHERN LÄSST ANKA BRÜGGEMANN DEKORATIONSGEGENSTÄNDE ENTSTEHEN: HÄNGENDE GEOMETRISCHE SKULPTUREN, EIN TEEGEDECK AUS PAPIER UND KUNSTVOLLE SKULPTUREN. ES WIRD GESCHNITTEN, GEKLEBT, GEROLLT UND GEFALTET. … DAS MOTTO: “ KEIN BUCH IST SO SCHLECHT, DASS ES NICHT IN IRGENDENER WEISE NOCH NÜTZEN KÖNNTE.“ IN WOCHENEND-WORKSHOPS BRINGT SIE IHREN BASTELBEGESTERTEN KURSTEILNEHMERN BEI, WIE MAN ALTEN BUCHSEITEN NEUES LEBEN EINHAUCHT. ÜBER DIE KUNST DES „BOOKOGAMIS“ HAT ANKA BRÜGGEMANN NUN IN EINEM SCHWEIZER VERLAG SOGAR SELBST EIN BUCH VERÖFFENTLICHT, DAMIT JEDER DIE DEKO-OBJEKTE ZU HAUSE NACHBASTELN KANN.«

Harzzeit

»ALS SIE EINES TAGES EINEN BUCHFEHLDRUCK IN DER HAND HIELT, BRACHTE ES SIE NICHT ÜBERS HERZ, IHN ZU ENTSORGEN – ABER WAS DAMIT TUN? IHR KAM DIE IDEE, DIE BUCHSEITEN HERAUSZUTRENNEN, UM DIESE WEITERZUVERWERTEN. DIE 55-JÄHRIGE BEGANN ZU FALTEN, ZU SCHNEIDEN, ZU ROLLEN UND ZU KLEBEN. IHRE ERSTEN FALTSTERNE WAREN EIGENTLICH NUR ZUR DEKORATION GEDACHT. DOCH DIE REGE NACHFRAGE MACHTE SIE SCHON BALD ZU EINER PAPIERKENNERIN: NICHT JEDE BUCHSEITE IST ZUM FALTEN GEEIGNET, SAGT SIE. ZU DÜNN DARF SIE NICHT SEIN – DANN REISST SIE, ZU GLATT DARF SIE NICHT SEIN – DANN HALTEN DIE STECKVERBINDUNGEN NICHT, UND ZU DICKES PAPIER LÄSST SICH SCHWER FALZEN. KURZUM: ES IST EINE WISSENSCHAFT FÜR SICH, DIE DIE KREATIVE SCHLICHT „BOOKOGAMI“ NENNT.«

Landlust

 
 

MEINE BÜCHER

Die Erfüllung eines Traums: Gleich das erste Buch wurde Verlagsbestseller.
Inzwischen habe ich schon Nummer Zwei veröffentlicht.

PAPIER-Objekte aus alten Büchern

Was tun mit ausrangierten Büchern? «Papier-Objekte aus alten Büchern» gibt mit 55 Projekten Ideen, wie den alten Buchseiten neues Leben eingehaucht wird. Es wird geschnitten, geklebt, gerollt und gefaltet. Aus den alten Buchseiten entstehen schmucke Collagen zum Aufkleben, raffinierte Himmeli-Ornamente zum Aufhängen, hübsches Papier-Porzellan und -Besteck und kunstvoll gefaltete Bücher zum Ausstellen.
Jedes Kapitel beginnt mit einfachen Objekten, doch der Schwierigkeitsgrad steigt von Projekt zu Projekt. Neben illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen enthalten die einzelnen Kapitel auch weiterführende Inspirationen und Projektideen. Zahlreiche Kopiervorlagen für die Projekte ergänzen das Buch.

 

1. Auflage 2015, 168 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, Klappenbroschur,
Format 23,5 x 26 cm, Haupt Verlag.
ISBN: 978-3-258-60123-6
24,90 €

 

Papier-Objekte jetzt versandkostenfrei kaufen.

 
 

Pressestimmen zum Buch:

 
 
»Atemberaubend schön!«
Schweizer Familie

»Seitenweise Papier-Poesie.«
Martha Stewart Living
»Ein Buch voller papierener Ideen.«
Brigitte (Schweiz)
»Ein wirklich schönes Buch mit wahrhaft prächtigen Anleitungen für noch prächtigere Dinge.«
Buchkultur
»Vom Rhombus bis zum Tischgedeck: Anka Brüggemann haucht alten Schmökern kunstvoll neues Leben ein.«
Wohnen

 

PAPIER-Minis: Dekoratives und Kunstvolles aus alten Büchern

Buchrecycling ist im Trend. Denn alte Druckwerke, reich illustrierte Sachbücher oder Texte in spezieller Schrift haben einen ganz eigenen Charme. Da liegt es doch nahe, aus den alten Buchseiten zauberhafte Dekorationen, Bilder oder Figuren herzustellen, die durch ihre schlichte und zeitlose Eleganz faszinieren.
Anka Brüggemann zeigt in ihrem neuen Buch, wie man kleine Papierornamente aus Streifen und Kreisen formt, Collagen, Girlanden oder Buchschnitte schneidet und faltet oder kleine Vögel und Blumen aus Buchseiten kreiert. Was auf den ersten Blick kompliziert aussieht, ist oft verblüffend einfach herzustellen!

 

1. Auflage 2017, 192 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, Klappenbroschur,

Format 23,5 x 26 cm, Haupt Verlag.
ISBN: 978-3-258-60166-3
24,90 €

 

Papier-Minis jetzt versandkostenfrei kaufen.

 
 
 
 

WUNSCH-WORKSHOP

Maßgeschneidert – für Sie!

Sie suchen einen maßgeschneiderten Workshop für eine Gruppe oder eine Präsentation vor Ort?
Die Inhalte aus meinen bereits fertigen Konzepten passe ich exakt an Ihre individuellen Wünsche an. Schreiben Sie mir – gern unterbreite ich Ihnen ein Angebot.